Monate: März 2018

Chicken Tikka Masala Rezept

Namaste, Ihr Lieben! Chicken Tikka Masala oder Butter Hühnchen ist ja quasi DAS indische Gericht schlechthin. Es ist so weit verbreitet, dass Köche wie Gaggan Anand keine Lust mehr haben, es anzubieten. Jeder und jede von Euch, die „Chef’s Table“ auf Netflix gesehen haben, wissen, wovon ich spreche. Nur ist das wirklich einfach extrem lecker und das Problem bei solchen Gerichten ist ja meist: Man kriegt es außerhalb Indiens oft in eher bescheidener Qualität. Was hilft da? Richtig! Selber machen. Das ist insgesamt wirklich kein Zauberwerk und schmeckt köstlich. Da ich neuerdings angeheiratete Familie in Indien habe, habe ich mir mal Rezepte dazu schicken lassen. Diese habe ich hier nun zu einem wirklich einfachen, gut handhabbaren Rezept zusammengefasst. Natürlich ist das Ganze relativ scharf. So ist das in der indischen Küche, aber das Rezept, wie es hier ist, ist gut auszuhalten. Wenn Ihr wirklich nicht viel Schärfe vertragt, dann lasst den Cayenne-Pfeffer, den Ingwer und die Jalapeno weg, dann seid Ihr auf der sicheren Seite. Aber jetzt genug gequatscht und besser schnell gekocht! Viel Spaß …

Roggenmischbrot mit Sauerteig, Hefe und Buttermilch

  Leute, gebt Eurem Bäcker frei. Wenn Ihr auf die Schnelle ein leckeres, fluffiges Brot braucht, was auch noch schmeckt, habt Ihr lang genug gesucht. Auf Basis des Rezepts eines westfälischen Bauernstutens von Bernd Armbruster aus seinem Buch „Brot“ habe ich hier eine wahre Köstlichkeit für Euch. Das Original.Rezept ist wirklich schon super, dennoch fehlte mir immer etwas. Also habe ich ein wenig herum experimentiert und habe schließlich die richtige Mixtur aus Mehl, Hefe und Sauerteig gefunden. Vor allem der höhere Roggenmehl-Anteil macht geschmacklich nochmal viel aus. Außerdem hält sich durch die dickere Kruste das Brot ein bisschen länger. Ich werde zukünftig wieder öfter Back-Rezepte einstellen. Haltet also Ausschau nach neuen Rezepten. Übrigens: Besonders passend zu dem Brot ist eine leckere Avocado-Limettencreme mit geschmorten Zwiebeln. Drucken Weizen-Roggen-Mischbrot Vorbereitungszeit 15 Minuten Zubereitungszeit 1 Stunde 25 Minuten Arbeitszeit 1 Stunde 40 Minuten Autor Can Zutaten 260 Gramm Roggenmehl Type 1150 250 Gramm Weizenmehl Type 550 500 ml Buttermilch 80 ml Weizen-Sauerteigansatz 26 Gramm Frischhefe 12 Gramm Salz Anleitungen Die Buttermilch lauwarm erhitzen. Darin erst die Hefe auflösen …