Blog
Kommentare 3

Jeck und Löffel

Der Aschermittwoch liegt nun hinter uns, der Hoppeditz ist begraben und Karneval ist vorbei. Als Rheinländer kosten wir das jecke Leben natürlich jährlich in vollen Zügen aus und haben jebuddelt, jebaggert und jebützt.

Der Dress war dieses Jahr für einen Foodblogger standesgemäß – also Vorhang auf für den französischen Spitzenkoch Le Cán und den HoodCook mit Hackebeil. Bis zum 11.11.11 um 11:11 Uhr dann…

Kategorie: Blog

von

Jahrgang 83 und hoffentlich schon lange genug dekantiert. Wohnt in Düsseldorf Flingern und ist seit Dezember 2016 Vater einer wunderbaren Tochter. Deshalb geht es in der Küche derzeit schnell und gesund zu. Naja, auf jeden Fall schnell.

3 Kommentare

  1. Reiner sagt

    Salute,

    Ich bin Redakteur und habe eine ganz diskrete Frage:

    Karneval steht wieder vor der Türe und ich bin auf der Suche nach einem Bild mit jecken Köchen. Da habe ich Eueres gefunden. Ich wollte fragen, ob ich es in einer Zeitung veröffentlichen darf zum Thema „Närrische Küche“. Es geht um saure Kutteln und Fasnachtsgebäck – sehr leicht zu erkennen – es ist im Süden der Republik. Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen!!!!!

    Reiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.