Getestet
Kommentare 5

Lettinis – Italienische Feinkost

In unmittelbarer Nähe meiner Arbeitsstätte liegt das Lettinis. Genauer: Auf der Jahnstr. 36 in Düsseldorf, Friedrichstadt. Etwas unscheinbar in einem Hinterhof, aber der Weg dahin lohnt sich.

Das Personal ist überaus freundlich und prompt hat man schon eine Tasse Espresso in der Hand. Nun kommt man entweder ans Plauschen über diverse Köstlichkeiten und läßt sich beraten oder schaut sich auf eigene Faust um. Weine, Öle, Gewürze, Sugos, Dosentomaten bester Qualität, Pestos, Spirituosen und vieles mehr. Die Auswahl ist reichhaltig, trotzig überschaubar, dafür aber hochwertig.

Da ich ja immer noch inmitten meines Frosta-Experimentes stecke, interessierte mich auch das hausgemachte Sugo im Einmachglas. Ich entschied mich für das “Sugo con Prosciutto Crudo”, was ca. 3,50 € kostete. Die Menge reicht für eine große Portion Pasta für einen Erwachsenen. Das Problem: Es ist tatsächlich richtig lecker und man will sofort mehr.

Auch das selbstgemachte “Confettura di Fragole con Prosecco” – Erdbeerkonfitüre mit Prosecco – ist unglaublich fruchtig und lecker. Zutaten: Erdbeeren, Gelierzucker, Prosecco. Sonst nichts.

Weil ich zu Fuß unterwegs war, habe ich nur noch eine Flasche Limoncello und eine Flasche Primitivo mitgenommen, ebenfalls sehr zu empfehlen.

Kurzum: Wer italienische Feinkost sucht, sollte hier vorbeischauen. Nette Menschen, gute Produkte und dafür faire Preise. Seit kurzem gibt es auch eine Lettinis Gusteria ganz in der Nähe auf der Haroldstraße. Die werde ich mal demnächst antesten und berichten. Auch die Lettinis Website ist einen Blick wert, die Optik und Benutzerführung sind zwar eher schlecht als recht,  dafür findet man viele interessante und liebevoll zusammengetragenen Infos, unter anderem auch eine kleine Kolumne. Man merkt: Da ist jemand mit Leidenschaft dabei.

Kategorie: Getestet

von

Jahrgang 83 und hoffentlich schon lange genug dekantiert. Wohnt in Düsseldorf Flingern und ist seit Dezember 2016 Vater einer wunderbaren Tochter. Deshalb geht es in der Küche derzeit schnell und gesund zu. Naja, auf jeden Fall schnell.

5 Kommentare

  1. Pingback: Angetestet: Jamie startet mediterrane Produktreihe » Pasta, Pesto, Jamie, Zutaten, Test, Aber » Topf & Löffel

  2. Bin schon oft an der Gusteria vorbeigelaufen – jetzt muss ich aber wirklich mal reinschauen. Dass zum „Imperium“ auch ein Feinkostladen gehört, wusste ich gar nicht – danke für die Info!

  3. ;-) *freu* … Es freut uns wirklich sehr…

    Bin gerade über diese echt schöne Seite gestolpert und als Makro Fan ferner hin und weg von den Bildern ;-) Nochmal „Complimenti“ ..

    @ cookinette:
    Ein „Imperium“ sind wir nicht aber mit viel Leidenschaft und Passion für gute Produkte, ehrliche Waren und Authenzität und LIEBE zum Gast! Das „Dienen“ ist leider echt vergessen worden in Deutschland!

    Lange Rede kurzer Sinn… danke!

    Und bitte auf jeden Fall (incognito) die Gusteria besuchen und anonym(!!!!) testen… wir freuen uns über jede ehrliche Meinung mit der wir noch besser werden können!

    An alle italophilen dieser Stadt danke für`s Lesen und danke, dass es so genussambitionierte Menschen wie Euch gibt, die für uns das Ziel unserer Passion sind!

    Na denn a presto auf einen Cappuccino, eine Piadina oder Vino

    Stefania Lettini

    PS: Unsere neue Website mit Shop geht zum 10.05. online… die Kritik zu Herzen genommen ;-)))

  4. Hallo ihr lieben Gourmets,

    bin beim stöbern auf eine unglaublich schöne Seite gestoßen, die sehr leckere Spezialitäten aus Italien im Online Versand anbietet und das direkt aus unserer schönen Stadt Düsseldorf. Ihr solltet unbedingt mal hineinschauen. Lieben Gruß Pasquale

  5. Sorry ihr Lieben, vor lauter Begeisterung habe ich total vergessen zu erwähnen dass es sich um Gisella´s Bottega handelt.

    Nochmals lieben Gruß

    euer Pasquale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.