Alle Artikel mit dem Schlagwort: Küchengerüchte

Der Küchengerüchte Supper Club

Kennt ihr Supper Clubs? Der Tagesspiegel schreibt darüber: Sie verabreden sich im Internet und treffen sich dann in Privatwohnungen – zum Essen. Das Konzept der halblegalen Supperclubs findet immer mehr Anhänger. Für mich war das Neuland. Bis ich letztens meinen ersten Supper Club mitgemacht habe. Aber nicht bei irgendeinem. Gastgeber war Markus, dem aufmerksamen Leser als Premieren-Teilnehmer von Blogs & Kühlschränke bekannt. Für Markus – studiert(e) Kommunikationsdesign an der FH Düsseldorf – war das aber nicht einfach irgendein Supper Club, sondern Bestandteil seiner Diplomarbeit: Gestaltung und Kochen sind meiner Meinung nach vergleichbare Disziplinen. Beide erfordern ein hohes Maß an Kreativität, gleichen Organisationsstrukturen und Denkschemata. Doch sind Design und Küche wirklich vereinbar? Ich finde schon und die ideale Plattform hierfür bietet der Supper Club, ein Hybrid aus Restaurant und privaten Gastmahl. Nun lud er also in das Restaurant „Mutti“ an der Fischerstr. ein und legte ein 4-Gänge-Menü plus Brot und Gruß-aus-der-Küche aufs Brett: my lovely Mister Singingclub! Richtig geilomat. Habe selten so gut gegessen. Markus, von mir bekommste dafür eine Eins mit Sternchen und das offizielle Topfdiplom. Besonders …

Blogs und Kühlschränke, Folge 1: Markus Brendel

Meine Damen und Herren, Vorhang auf für „Blogs und Kühlschränke“ – unsere neue Serie auf Topf & Löffel. Den Premierenauftakt macht Markus, der auch unter „Küchengerüchte“ im Netz sein Unwesen treibt. Vielen Dank fürs Mitmachen Markus! Ich bin persönlich hellauf begeistert, weil das Ergebnis besser ist, als ich mir vorgestellt habe. Deshalb fasel ich nicht lange rum, sondern überlasse Markus die Bühne. Nur noch der kleine Hinweis: Ihr könnt natürlich auch jederzeit mitmachen! Wir wollen die Kühlschränke hinter den Blogs kennen lernen! Deshalb stellen wir ein paar Fragen. Egal ob Fotograf, Student, Webdesigner oder Polit-Blogger – wir möchten wissen, wie deine Küche schmeckt. Es gibt kein Richtig oder Falsch, kein Warm oder Kalt sondern nur Dich und deinen Kühlschrank. Let’s roll. 1. Kurz zu Dir: Stell dich doch mal vor, wer bist Du, woher kommst Du? Hallo Ich bin Markus, 30 Jahre alt , lebe, studiere und arbeite seit 10 Jahren in Düsseldorf. Zur Zeit schreibe ich meine Diplomarbeit im Fachbereich Kommunikationsdesign. Kochen und Essen ist meine Leidenschaft Nummer eins und für mich die beste …